Sonntag, 6. August 2017

Scarborough - Lockerbie

Tag 2

Nach einer eigentlich ruhigen Nacht (abgesehen von den Möven die hier überall runkreien) trafen wir uns zu unserem ersten Frühstück.
Als erstes steht ein spaziergang in die Burg an, die wir gestern Abend bei Sonnenuntergang gesehen haben.

Burg bei Scargorogh

Burg

Aussicht von der Burg in den Hafen

Eine Feier auf der Burg

Falkenshow

Zufälligerweise findet gerade heute eine Feier auf der Burg statt. Überall waren altertümlich gekleidete Leute die Essen auf die alte Weise zubereitet haben. Ein Schmied, einer der Geschirr und Schmuck aus Holz herstellte, einer war gerade dabei seine Rüstung anzuziehen und auch Robin Hood war da.....

Anschliessend ging es mit dem Auto Richtung Lockerbie (Schottland) wo wir die nächsten 7 Nächte verbringen werden.
Die Fahrt dahin war teilweise sehr abenteuerlich. Kreisel mit Linksverkehr - manchmal nicht ganz einfach. Und das alles mit einem riiiiiesigen Van.
Vom herrlichsten Wetter wurde es, je weiter wir nach Schottland kamen, immer dunkler und sogar sehr starker Regen zwang uns zu einer langsamen weiterfahrt.

Unser Ziel war Lockerbie, ca. 20 Minuten von Moffat dem Austragungsort der Weltmeisterschaft entfernt. Lockerbie wurde zur traurigen berühmtheit, als im Dezember 1988 ein Flugzeug abstürzte. Damals starben 270 Menschen, davon 11 aus Lockerbie da die Maschine in Häuser stürzte. Ob es wirklich ein Bombenanschlag auf das Flugzeug war oder nicht konnte nie wirklich geklärt werden.

Mehr später......